Corona Richtliene und segeln in Amsterdam

Corona Richtliene

Aufgrund der Covid-regeln in Amsterdam konnen wir derzeit bis zum 30 März 2021 keine privaten Kreuzfahrten auf unseren Salonbooten organisieren.

Wenn Sie bereits eine Buchung oder Option bei uns haben, finden wir gemeinsam in Absprache die beste Losung. Wir verstehen, dass es fur Sie manchmal schwierig ist, zu diesem Zeitpunkt zu planen oder nach vorne zu schauen.

Falls Sie weitere Fragen haben würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

Team Reederij Aemstelland 

Sicher an Bord

Vor und nach jeder Kreuzfahrt stellen wir Ihnen jederzeit ein gereinigtes Boot zur Verfügung. Jedes Boot hat auch eine Toilette.
Es gibt Gel zur Desinfektion Ihrer Hände.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von RIVM-Grundregeln, die Sie gemeinsam mit uns einhalten müssen:

– Sie müssen im Voraus buchen. Dies kann telefonisch unter 020 4229222, online über die Website oder per E-Mail erfolgen: info (a) aemstelland.nl
– Gäste und Mitarbeiter halten einen Abstand von 1,5 Metern zueinander
– Singen ist leider nicht erlaubt

Beschwerden im Zusammenhang mit Corona

Unsere Mitarbeiter werden Sie vorab nach Grippe- / Erkältungssymptomen fragen und bitten ein Anmeldeformular aus zu füllen. Aus diesem Grund behalten wir uns das Recht vor, Sie bei Bedarf an Bord abzulehnen. Wenn Sie Beschwerden haben, benachrichtigen Sie uns bitte rechtzeitig, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können.
Die maximale Anzahl von Personen an Bord beträgt ungefähr die Hälfte der normalen Kapazität.
Die Endzeit ist spätestens um 22 Uhr. Gäste steigen aus
Für jeden Haushalt bitten wir Sie, Ihre Kontaktdaten an Bord einzugeben