FAQ

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der am häufigsten gestellten Fragen

Häufig gestellte Fragen | FAQ

Sind die Boote beheizt und können Sie bei schlechtem Wetter segeln?

Alle Boote sind überdacht und mit einer Zentralheizung ausgestattet, sodass wir im Winter oder bei schlechtem Wetter weiter segeln können und es an Bord angenehm warm ist.

Wo kann ich ein- und aussteigen?

Im Zentrum von Amsterdam können Sie innerhalb des Kanalgürtels kostenlos ein- und aussteigen. Außerhalb des Zentrums erheben wir eine geringe Gebühr. Günstige Lage für das Doubletree by Hilton Hotel (Adresse ist Oosterdokskade 8) neben dem Hauptbahnhof, leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und Parkplätze sind unter dem Hotel in der Oosterdok Garage möglich.

Wird eine feste Route gesegelt?

Die Route ist bei uns nicht festgelegt und hängt vom Standort, der Abfahrtszeit und Ihren Wünschen ab. Sie können dies bei der Buchung oder an Bord mit dem Skipper im Voraus besprechen.

Können wir selbst Musik spielen?

Auf Elisabeth, Jean Schmitz und Monne de Miranda gibt es eine gute Musikinstallation, bei der ein Telefon über Bluetooth verbunden werden kann.

Ist kostenloses WiFi verfügbar?

Kostenloses WIFI ist auf den Salonbooten Elisabeth, Jean Schmitz und Monne de Miranda verfügbar.

Erzählt Ihnen der Skipper von den Sehenswürdigkeiten auf dem Weg?

Der Skipper ist auch der Führer und kann auf Niederländisch oder Englisch viel über Amsterdam erzählen.

Gibt es eine Toilette an Bord?

Ja, auf allen Booten gibt es eine Toilette.

Ist ein Mikrofon vorhanden?

Bei Elisabeth, Jean Schmitz und Monne de Miranda ist ein Mikrofon vorhanden.

Kann ein Rollstuhl oder Kinderwagen an Bord genommen werden?

Sicher, wenn es gefaltet werden kann. Am Eingang befindet sich eine kleine Treppe mit 4 Stufen. Die Crew hilft allen Gästen an Bord gerne sicher.

Können wir eine Präsentation halten und gibt es einen Projektor oder einen Fernseher?

Auf dem Jean Schmitz ist Platz für einen Fernseher und auf der Monne de Miranda können wir auch einen Projektor aufstellen. Die Miete für den Fernseher beträgt € 75 der Projektor mit Leinwand €150.

Können wir das Boot mit einem eigenen Logo oder Werbung "verbrennen"?

Sicherlich in Absprache, zum Beispiel mit Ihrer eigenen Flagge, Kissen, Servietten oder anderem Werbematerial.

Gibt es eine Bar an Bord?

Alle Boote haben eine umfangreiche Bar und werden nach Verbrauch berechnet oder wir können eine niederländische oder internationale Buyout-Bar anbieten. Hier ist der Link zur Getränkeübersicht.

Können wir selbst Snacks mitbringen?

Das Mitbringen eigener Snacks ist großartig und kostenlos. Getränke oder anderes Catering werden durch uns gehen.

Können wir die Auswahl an Bord für ein Abendessen im Sitzbereich weitergeben?

Bei einem luxuriösen mehrgängigen Abendessen à la carte können Sie an Bord wählen. Dies ist an Bord für das exklusive Abendessen für bis zu 8 Personen möglich. Bei mehr Personen oder einem Live-Abendessen möchten wir die Auswahl mindestens 4 Tage im Voraus erhalten.

Können Allergien oder Ernährungsbedürfnisse berücksichtigt werden?

Wir möchten im Voraus erfahren, um welche Allergien oder Ernährungsbedürfnisse es sich handelt. Wir leiten dies an das Restaurant oder den Caterer weiter.

Ich möchte heute segeln, ist das möglich?

Wir organisieren viele Last-Minute-Bootsfahrten und sind täglich zwischen 9.00 und 23.00 Uhr unter +31 20 422 9222 verfügbar.

Können wir uns an Bord entscheiden, länger zu segeln?

Das ist möglich, wenn unser Zeitplan dies zulässt. Dies ist in Absprache mit dem Skipper und / oder dem Service an Bord möglich.

Was sind die Zahlungsbedingungen?

Sobald wir die Bestätigung erhalten haben, senden wir eine Anzahlung von 1/3 des Gesamtbetrags per Post und bitten um Zahlung per iDeal, Kreditkarte oder Überweisung. Nach der Kreuzfahrt können der Restbetrag und die Getränke an Bord per PIN, Kreditkarte, Bargeld oder in Absprache auf Rechnung abgerechnet werden.

Kann ich mit einer PIN oder Kreditkarte an Bord bezahlen?

Die Boote Elisabeth, Jean Schmitz und Monne de Miranda haben einen Geldautomaten an Bord, wir akzeptieren Maestro, Mastercard, Visa und American Express.

Kann ich vorbeikommen, um die Kreuzfahrt zu besprechen und das Salonboot zu besichtigen?

Wir haben ein kleines Büro im Binnenkant 1 in Amsterdam und sind herzlich eingeladen, die Kreuzfahrt zu besprechen und das Salonboot zu besichtigen.
Die Salonboote Elisabeth und Monne de Miranda befinden sich neben unserem Büro am Binnenkant, dem Jean Schmitz neben Hotel de l’Europe.
Möchten Sie im Voraus anrufen / eine E-Mail für einen Termin senden?

Noch eine Frage?

Wir sind telefonisch unter +31 20 422 9222 oder per E-Mail unter info@aemstelland.nl erreichbar